Unsere Überzeugung - Tradition & Engagement

Als hier in Johannisberg im Jahr 1775 die Spätlese entdeckt wurde, war unsere Familie schon seit 105 Jahren mit Leib und Seele Winzer.

Für uns kein Grund, sich auf der Tradition auszuruhen.

Feine Weine brauchen Engagement und die Bereitschaft des Winzers immer wieder neue Wege zu gehen. Nur so bleibt man an der Spitze.

Schön, dass Qualität und Charakter unserer Weine zunehmend von unabhängigen Seiten gewürdigt werden. Für den Gault Millau sind wir "Die Entdeckung des Jahres 2008", ausgezeichnet mit zwei Trauben.

Woher kommt unser Erfolg? Alte Reben machen komplexere Weine möglich. Durch sorgsame Pflege der Weinberge und stark zurück geschnittene Reben erhöhen sich Extrakt und Mostgewicht. Eine späte und selektive Lese per Hand sowie die behutsame Pressung der Trauben optimieren die Qualität unserer Traubenmoste. Moderne Kellertechnik und langsame Kaltvergärung führen dann zu frischen, fruchtigen und gehaltvollen Spitzenweinen.

Die Suche nach neuen Wegen hat uns auch ins südafrikanische Stellenbosch geführt. Seit 2002 bewirtschaftet das Weingut Trenz zwei Hektar Rebfläche im südafrikanischen Stellenbosch. Hier vinifizieren wir aus den Rebsorten Shiraz, Merlot, Malbec und Petit Verdot im Barrique ausgebaute kräftig-würzige Rotwein-Cuveés. Der Name "TRENZ 2two" steht für ausdrucksstarke und gehaltvolle Weine. Sie sind so einzigartig wie das Land und seine Menschen.

Mit dem Jahrgang 2014 vinifizieren wir erstmals einen weißen TRENZ 2two, der aus 100% Sauvignon Blanc gekeltert wird. Es ist ein unverkennbarer Sauvignon Blanc, der die typische Stachelbeeraromatik mit grüner Paprika und vegetativen Aromen verbindet. Ein Weißwein, belebend wie eine Sommerfrische. 

Öffnungszeiten Weinverkauf:

Mo - Fr ab 8.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Sa ab 10.00 Uhr

von Mittwoch bis Samstag abends,
sowie Sonntags findet der Weinverkauf über den Gutsausschank statt.



 

 

 

 

 

Michael Trenz

 
 
 
 
  Letzte Änderung:
12.08.2017, 22:32
Weingut Trenz bei Facebook Weingut Trenz bei Twitter